BU Aktion HDI

Die BU Aktion HDI bietet für einige akademische Berufe, darunter Mediziner, Anwälte, Steuerberater, Ingenieure, Biologen und Chemiker stark vereinfachte Gesundheitsfragen zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

BU Aktion HDI

Einleitung: BU Aktion HDI 2021

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist mit einer umfangreichen Gesundheitsprüfung verbunden. Oftmals ist es nicht nur schwer, alle Fragen umfassend richtig zu beantworten, sondern führt auch dazu, dass der Versicherer einen Beitragszuschlag oder einen Leistungsausschluss fordert, oder die Absicherung sogar vollständig ablehnt.

Daher sind BU Aktionen mit vereinfachten Gesundheitsfragen sehr gefragt, hier findest Du eine Übersicht aktueller Sonderaktionen BU.

Durch die vereinfachten Gesundheitsfragen in der BU Aktion HDI müssen Vorerkrankungen und Beschwerden oftmals nicht angegeben werden. Dies führt dazu, dass Du zum normalen Beitrag einen umfassenden Schutz ohne Ausschlüsse erhältst.

Mehr zum HDI als Versicherer gegen Berufsunfähigkeit erfährst Du hier.

Wer kann die BU Aktion HDI abschließen?

Die HDI-Versicherung selbst bezeichnet die Aktion als Gruppenvertrag mit verschiedenen Berufsverbänden. In den Genuss kommen Mitarbeiter verschiedener Berufsgruppen in Verbindung mit einer Mitgliedschaft in einem der entsprechenden Verbände. Auch Studenten der entsprechenden Studiengänge, Mitarbeiter und Familienangehörige können teilweise von den vereinfachten Gesundheitsfragen profitieren und diese in Anspruch nehmen.

BU Ebook für Akademiker

BU Aktion für Rechtsanwälte

Um die BU Aktion als Rechtsanwalt nutzen zu können, musst Du in einem örtlichen Anwaltsverein Mitglied sein, bzw. vor dem Abschluss eine Mitgliedschaft beantragen.

Die jährlichen Gebühren liegen in vielen örtlichen Anwaltsvereinen zwischen 150 und 200 EUR, manchmal mehr, manchmal weniger. Viele Vereine bieten in den ersten beiden Jahren nach der Erstzulassung eine Reduzierung des Beitrags an, oftmals ist die Mitgliedschaft in dieser Zeit kostenlos.

Auch kaufmännische Angestellte, Ehepartner und Lebensgefährten sowie die kindergeldberechtigten Kinder können die BU Aktion für Rechtsanwälte in Anspruch nehmen!

BU Aktion für Steuerberater

Als Steuerberater kannst Du die BU Aktion nutzen, wenn Du Mitglied in einem Steuerberaterverband bist oder die Mitgliedschaft vor dem Abschluss beantragst.

Der Jahresbeitrag liegt bei den meisten Verbänden bei ca. 200 EUR. Als Berufseinsteiger zahlst Du im ersten Jahr oftmals nichts oder einen stark reduzierten Beitrag.

Die BU Aktion für Steuerberater gilt auch für deren kaufmännische Angestellte sowie den Ehepartner, Lebensgefährten und kindergeldberechtigten Kinder.

BU Aktion für Mediziner, Pharmazeuten, Biologen und Chemiker

Für Studenten und Absolventen folgender Studiengänge steht die BU Aktion vom HDI ebenfalls offen:

  • Humanmedizin
  • Pharmazie
  • verschiedene Studiengänge der Biologie
  • verschiedene Studiengänge der Chemie

Voraussetzung ist, dass du Mitglied in der btS – Life Sciences Studierendeninitiative bist oder die Mitgliedschaft vor Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung beantragst. Die Mitgliedschaft kostet Studenten 25 EUR pro Jahr, außerordentliche Mitglieder zahlen 60 EUR jährlich.

Auch Lebensgefährten/Ehepartner sowie kindergeldberechtigte Kinder profitieren von der BU Aktion.

BU Aktion für Wirtschaftsingenieure, Wirtschaftsinformatiker und weitere

Für Wirtschaftsingenieure, Wirtschaftsinformatiker und ähnliche Berufsbilder (gern bei uns anfragen!) sowie Studierende der entsprechenden Studiengänge gibt es einen Zugang zur BU Aktion.

Hierfür musst Du Mitglied im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure sein. Die Mitgliedschaft kostet für Studenten 20 EUR jährlich, 70 EUR in den ersten beiden Berufsjahren und 120 EUR danach.

Außerdem können Ehepartner, Lebensgefährten sowie kindergeldberechtigte Kinder die BU Aktion nutzen.

Eine weitere BU Sonderaktion mit vereinfachten Gesundheitsfragen für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker bzw. VWI Mitglieder findest Du hier.

Rahmenbedingungen der HDI BU Aktion

Die HDI BU Aktion kann bis zu einem Eintrittsalter von 50 Jahren abgeschlossen werden. Die maximale BU-Rente, die Du hierbei absichern kannst, liegt bei 2.000 EUR monatlich. Es gibt eine Nachversicherungsgarantie, mit der Du die BU-Rente auf bis zu 2.500 EUR monatlich ausbauen kannst. Zusätzlich lassen sich eine Beitragsdynamik und eine Leistungsdynamik vereinbaren.

Die Gesundheitsfragen sind sehr stark vereinfacht. Für einige schwere Erkrankung (z.B.  Schlaganfall, Krebs, Multiple Sklerose,…) wird ein unbegrenzter Zeitraum abgefragt, ansonsten werden maximal die letzten 3 Jahre abgefragt – auch für psychische Erkrankungen.

Körpergröße und Gewicht werden nicht abgefragt – Dein BMI ist egal! Auch gefährliche Hobbys wie Tauchen, Klettern oder Bergsteigen spielen keine Rolle!

Selbst wenn Du eine der Gesundheitsfragen mit “ja” beantworten musst, ist eine anonyme Risikovoranfrage über uns möglich!

Onlineberatung Versicherung

Gesundheitsfragen der HDI BU Aktion

Nun folgen die stark vereinfachten Gesundheitsfragen der HDI BU Aktion, inklusive einiger Anmerkungen.

1. Waren Sie in den letzten zwei Jahren länger als zwei Wochen durchgehend aus gesundheitlichen Gründen außer Stande, Ihre berufliche Tätigkeit auszuüben, oder üben Sie derzeit Ihre berufliche Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen eingeschränkt aus?

Anmerkung: Kleinere Erkrankungen, Beschwerden oder Kontrolluntersuchungen musst Du hier eindeutig nicht angeben, sofern sie zu keiner Arbeitsunfähigkeit länger als 2 Wochen geführt haben.

2. Wurde bei Ihnen jemals ein Hirntumor, eine Krebserkrankung, Diabetes, eine HIV-Infektion, Multiple Sklerose, Rheuma, Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn, Epilepsie oder ein Schlaganfall ärztlich festgestellt oder wurde bei Ihnen ein Grad der Behinderung (GdB), ein Grad der Schädigungsfolgen (GdS), eine Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE) oder Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit zuerkannt, bzw. ein solcher Antrag in den letzten zwei Jahren gestellt?

Anmerkung: Bitte beachte das Wort “jemals”! Egal wie lange eine der genannten Krankheiten zurückliegt, musst Du diese angeben!

3. Sind Sie derzeit oder waren Sie in den letzten drei Jahren in Behandlung

• bei einem Kardiologen?

• bei einem Psychiater, Psychologen oder Psychotherapeuten oder wegen psychischer Beschwerden bei einem Arzt?

• bei einem Orthopäden?

Wurden Ihnen in den letzten drei Jahren

• wegen einer Erkrankung des Bewegungsapparates mehr als 12 Behandlungen beim Therapeuten (Physiotherapeut, Ergotherapeut, Osteopath, Chiropraktiker) verordnet?

Anmerkung: Entsprechende Beschwerden müssen nur angegeben werden, wenn sie von einem entsprechenden Facharzt (Kardiologe oder Orthopäden) behandelt wurden. Psychische Beschwerden müssen generell angegeben werden, wenn Du deshalb in den letzten drei Jahren in ärztlicher Behandlung warst (üblicherweise ohne BU-Sonderaktion  Beschwerden in den letzten 5 – 10 Jahren!). Auch Rückenschmerzen etc. (Erkrankungen des Bewegungsapparates) müssen nicht angegeben werden, wenn Du deswegen nur beim Hausarzt warst und maximal 12 Behandlungen beim Therapeuten verschrieben bekommen hast.

HDI BU Aktion

Rabattierte Beiträge

Da es sich um einen Gruppenvertrag für Mitglieder der oben genannten Verbände handelt, erhältst Du im Rahmen der Aktion nicht nur vereinfachte Gesundheitsfragen sondern auch rabattierte Beiträge. Dadurch zahlst Du jeden Monat etwas weniger als normal.

Fazit BU Aktion HDI

Natürlich können auch hier nicht alle Krankheiten versichert werden, aber viele Mediziner, Anwälte, Wirtschaftsingenieure, Wirtschaftsinformatiker, Steuerberater und deren Familienangehörige erhalten hier umfassenden Schutz, ohne mehr zahlen zu müssen.

Die Gesundheitsfragen sind sehr sauber gestellt, so dass sie leicht und dennoch rechtssicher beantwortet werden können. Der Zeitraum der Gesundheitsfragen ist weitgehend auf die letzten 3 Jahre begrenzt, wodurch viele Erkrankungen, die Du vor mehr als 3 Jahren hattest, nicht mehr angegeben werden müssen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebot anfragen!

Vertrauensgarantie Marco Niedermaier
Menü