BU Aktion die Bayerische VWI-Mitglieder

Die Bayerische hat für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker eine BU Aktion mit vereinfachten Gesundheitsfragen.

Ein Artikel von André Mäß, unserem Spezialist für Ingenieure.

BU Aktion die Bayerische

Einleitung BU Aktion die Bayerische 2021

Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung kommt es oftmals auf die Gesundheitsfragen an. Die Bayerische hat eine BU Aktion für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker, die Mitglied im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. sind, mit stark vereinfachten Gesundheitsfragen.

Eine weitere BU Aktion für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker mit VWI Mitgliedschaft vom HDI findest Du hier.

Weitere BU Aktionen mit vereinfachten Gesundheitsfragen findest Du hier.

Mit der BU Aktion die Bayerische kann es sein, dass Du bestimmte Vorerkrankungen gar nicht angeben musst, weil nicht danach gefragt wird! Es wird zwar überwiegend nach Behandlungen und Beschwerden in den letzten 5 Jahren gefragt, einige Bereiche werden aber nicht erfasst.

Die Fragen solltest Du allerdings dennoch aufmerksam prüfen! Anders als in der BU Aktion vom HDI für VWI Mitglieder wird teilweise schon genauer gefragt. Beispielsweise bei Erkrankungen des Bewegungsapparats, die Du bei der HDI BU Aktion nur für die letzten drei Jahre und nur bei Behandlung durch einen Orthopäden, oder bei mehr als 12 Behandlungen durch den Therapeuten angeben musst – bei der BU Aktion die Bayerische sind diese Behandlungen immer für die letzten fünf Jahre anzugeben!

Wer kann die VWI BU Aktion die Bayerische abschließen?

Du kannst die BU Aktion die Bayerische mit vereinfachten Gesundheitsfragen nutzen, wenn Du Mitglied im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (kurz: VWI) bist. Zugangsberechtigt sind Wirtschaftsingenieure, Wirtschaftsinformatiker und ähnliche Berufsbilder (gern anfragen!). Zusätzlich auch Studierende der jeweiligen Studiengänge.

Eine Mitgliedschaft kostet Dich als Student 30 EUR p.a., in den ersten beiden Berufsjahren zahlst Du 70 EUR p.a. und im Anschluss 120 EUR p.a.. Dafür erhältst Du neben den weiteren Mitgliedschafts-Vorteilen vereinfachte Gesundheitsfragen für Deine Berufsunfähigkeitsversicherung als Wirtschaftsingenieur oder Wirtschaftsinformatiker, zudem wird der Vertrag in einem Sammelvertrag geführt, was für Dich einen kleinen Beitragsrabatt bedeutet.

BU Ebook für Akademiker

Rahmenbedingungen der BU Aktion die Bayerische

Es handelt sich um einen Gruppenvertrag für den Tarif BU-Protect bzw. BU-Protect young mit rabattierten Beiträgen sowie vereinfachten Gesundheitsfragen. Der Versicherungsumfang entspricht jedoch den ganz normalen Bedingungen. Die Höhe der Absicherung ist allerdings im Rahmen der Aktion mit vereinfachter Gesundheitsprüfung limitiert. Je nachdem in welcher Berufsphase Du Dich befindest, auf 1.000 bis maximal 2.000 EUR bei Vertragsabschluss.

  • Voraussetzung VWI Mitgliedschaft, beispielsweise
    • Wirtschaftsingenieure
    • Wirtschaftsinformatiker
    • und weitere (Anfrage über uns)
  • für Studenten max. 1.000 EUR BU-Rente mtl.
  • für Berufsanfänger im ersten Jahr max. 1.500 EUR BU-Rente mtl.
  • danach max. 2.000 EUR BU-Rente mtl.
  • 5 % Beitragsdynamik möglich
  • 2% Leistungsdynamik möglich
  • Frage nach Größe und Gewicht und auch gefährlichen Hobbys
  • Anonyme Risikovoranfrage bei “Ja” über uns möglich!

Onlineberatung Versicherung

Gesundheitsfragen VWI BU Aktion die Bayerische

Nun erfährst Du die verkürzten Gesundheitsfragen im Rahmen der VWI BU Aktion beim Versicherer “die Bayerische” inklusive einiger Anmerkungen.

Körpergröße und Gewicht

  1. Wurden Ihnen in den letzten 6 Monaten Medikamente verschrieben oder verabreicht (hierzu zählen keine Konzeptiva, wie z.B. die Pille)?Anmerkung: Meist werden längere Zeiträume abgefragt, weshalb dies eine Erleichterung ist. Allerdings wird hier generell nach Verschreibungen gefragt, unabhängig davon, wie lange Du das Medikament einnehmen musstest!
  2. Waren Sie in den letzten 5 Jahren für mehr als 14 Tage durchgehen arbeitsunfähig oder sind Sie derzeit arbeitsunfähig?
    Anmerkung: Hierdurch werden Erkrankungen erfasst, die sonst nicht abgefragt werden aber eben zu AU-Zeiten länger als 14 Tage geführt haben.
  3. Wurden Sie in den letzten 5 Jahren durch einen Arzt oder andere Heilbehandler/Therapeuten untersucht, beraten oder behandelt wegen
    1. einer Herzerkrankung, Tumorerkrankung, Nierenerkrankung oder Diabetes?
    2. Erkrankungen, Störungen oder Beschwerden des Nervensystems oder des Bewegungsapparates?
    3. des Konsums von Alkohol, Drogen oder anderer Suchtmittel?
      Anmerkung: Wichtig ist, dass Du hier alle entsprechenden Untersuchungen angeben musst, egal ob diese durch einen entsprechenden Facharzt oder sonstigen Heilbehandler durchgeführt worden sind!
  4. Bestehen oder bestanden bei Ihnen in den letzten 5 Jahren diagnostizierte psychische Beschwerden, Störungen oder Erkrankungen?
    Anmerkung: Hier wird lediglich nach diagnostizierten Beschwerden gefragt.
  5. Haben Sie in den letzten 5 Jahren Hilfsmittel verwendet oder wurden Ihnen solche verordnet? (hierzu zählen keine Zahnspangen und Kauschienen; Sehhilfen zum Ausgleich einer Kurzsichtigkeit von bis zu – 8 Dioptrien können dabei unberücksichtigt bleiben)
    Anmerkung: Auch hier sollen sonst nicht erfasste Krankheiten zu erfahren, die so schwerwiegend waren, dass sie Hilfsmittel erforderten. Unter Hilfsmitteln versteht man physische Gegenstände wie Armschienen, Krücken, Messgeräte, Seh- und Hörgeräte, etc.
  6. Wurden Sie in den letzten 5 Jahren stationär aufgenommen oder ist eine stationäre Behandlung in den nächsten 12 Monaten geplant?
    Anmerkung: Verkürzter Abfragezeitraum gegenüber der sonst üblichen 10 Jahre. Allerdings müssen auch geplante stationäre Aufenthalte angegeben werden.

BU Aktion die Bayerische VWI-Mitgliederdie Bayerische BU Sonderaktion

Fazit BU Aktion die Bayerische für VWI Mitglieder

Die Gesundheitsfragen sind vereinfacht, haben es teilweise aber dennoch in sich. Der Abfragezeitraum bezieht sich überwiegend auf die letzten fünf Jahre. Schwer Kranke dürften auch nicht über die Sonderaktion so einfach unterkommen, was das Kollektiv vor starken Beitragserhöhungen schützt.

Leidest du beispielsweise unter Bluthochdruck, der nicht medikamentös behandelt wird, oder hattest vor 2 Jahren Magenprobleme, die nur zu ambulanten Behandlungen geführt haben, musst du diese Beschwerden hier nicht angeben.

Erfreulich ist, dass es sich um die normalen, sehr guten Bedingungen handelt und es zusätzlich einen kleinen Beitragsnachlass gibt.

Berufsunfähigkeitsversicherung für Ingenieure Terminvereinbarung

Eine anonyme Risikovoranfrage ist über uns möglich, falls Du trotz der verkürzten Gesundheitsfragen Angaben machen musst.

Da eine Einschätzung deiner konkreten gesundheitlichen Probleme für dich als Laie vermutlich schwer ist, helfe ich dir gerne bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen. Fordere jetzt eine Ersteinschätzung zu deiner Situation von mir an.

Beste Grüße,
André

Fordere jetzt kostenlos und unverbindlich ein Angebot an!

Vertrauensgarantie Marco Niedermaier
Menü