BU-Versicherung weltweiter Schutz im Ausland

Die meisten BU-Versicherung gelten mittlerweile weltweit. Dennoch gibt es einiges zu beachten beim BU-Schutz im Ausland!

BU-Versicherung weltweiter Schutz im Ausland

Antrag BU-Versicherung: Planen Sie einen Auslandsaufenthalt länger als …?

Eine Standardfrage beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist die, ob Du in naher Zukunft einen längeren Auslandsaufenthalt planst. Wie auch bei den Gesundheitsfragen wird diese Frage ganz unterschiedlich gestellt, also bitte genau lesen. Der eine Versicherer möchte wissen, ob Du länger als 3 Monate , der andere nur, wenn Du länger als 6 Monate ins Ausland gehst. Manch ein Versicherer interessiert sich nur für außereuropäische Auslandsaufenthalte, ein anderer fragt auch nach kürzeren Aufenthalten in Krisengebieten.

Abfrage bei der Nürnberger Versicherung:

BU-Versicherung weltweiter Schutz im Ausland

Ein anderes Beispiel von der Hannoverschen BU-Versicherung:

BU-Versicherung weltweiter Schutz im Ausland

Die Beantwortung mit „Ja“ einer solchen Frage muss nicht immer bedeuten, dass eine Absicherung nicht möglich ist. Kürzlich haben wir beispielsweise einen Medizinstudenten versichert, der kurz vor einem siebenmonatigen Auslandsaufenthalt in Österreich im Rahmen des praktischen Jahrs stand. Dies mussten wir bei einem der gewählten Versicherer (die Absicherung wurde auf zwei Versicherer aufgeteilt) angeben. Ergebnis: kein Problem, es erfolgte eine normale Annahme. Beim anderen Versicherer war es aufgrund der Fragestellung gar nicht anzugeben. Hier wurde nämlich lediglich nach geplanten außereuropäischen Aufenthalten gefragt.

Leistet meine BU-Versicherung im Ausland?

Ob Deine Berufsunfähigkeitsversicherung dann auch im Ausland leistet, hängt natürlich vom jeweiligen Bedingungswerk ab. Ein weltweiter Versicherungsschutz ist in modernen BU-Versicherungen jedoch Standard. In älteren oder schlechten Bedingungswerken kann es aber natürlich mal vorkommen, dass kein weltweiter Versicherungsschutz enthalten ist.

Auszug aus den Bedingungen der LV 1871. Hier wird sehr ausführlich beschrieben, was bei Verlegung des Wohnsitzes oder des Arbeitsplatzes ins Ausland geschieht:

LV 1871 BU weltweiter Versicherungsschutz

Kurz und knapp im Bedingungswerk der HDI:

HDI BU Test weltweiter Versicherungsschutz

Ebenso bei der Baloise:

Baloise BU Test Weltweiter Versicherungsschutz

Bei den BU-Tests hier auf dem Blog kannst Du übrigens auch immer die Regelungen zum Schutz im Ausland nachlesen.

Übrigens gilt diese Regelung zeitlich unbegrenzt und hat nichts mit der Frage im Antrag zu tun, ob Du planst, länger als X Monate ins Ausland zu gehen. Wichtig ist aber, dass diese Antragsfrage wahrheitsgemäß beantwortet wird und der Aufenthalt bei Vertragsabschluss noch nicht feststand und Du diesen verschwiegen hast.

BU-Versicherung: Wohnsitz oder Arbeitsplatz im Ausland

Es spielt keine Rolle, ob Du nur im Ausland arbeitest, im Ausland wohnst, aber in Deutschland arbeitest, oder im Ausland wohnst und arbeitest.

Der weltweite Versicherungsschutz in der BU-Versicherung gilt für alle diese Situationen im Ausland.

Insbesondere wenn Du bereits bei Vertragsabschluss im Ausland wohnst, kann der Abschluss etwas schwierig werden.

BU-Versicherung Schweiz: Grenzgänger und Auswanderer

Ein häufiges Thema sind Deutsche, die in die Schweiz ausgewandert sind, oder dort einen Zweitwohnsitz haben. Für Grenzgänger ist der Vertragsabschluss einer BU-Versicherung problemlos möglich. Hast Du dort jedoch einen Wohnsitz, sieht die Sache ganz anders aus. Mit einem Zweitwohnsitz in der Schweiz kann es bei manchen Versicherern noch klappen, wenn sich Dein Lebensmittelpunkt in Deutschland befindet. Über einen solchen Fall haben wir hier schon einmal berichtet. Der Kunde hatte einen Zweitwohnsitz in der Schweiz und nur am Wochenende Zuhause in Deutschland. Die Absicherung war gar nicht so einfach, am Schluss haben wir aber eine sehr gute Lösung gefunden!

Liegt der Lebensmittelpunkt jedoch in der Schweiz, gibt es keine Chance auf den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung in Deutschland. Bitte komm frühzeitig auf uns zu, bevor Du einen Umzug in die Schweiz planst und eine BU-Versicherung in Deutschland abschließen möchtest.

Onlineberatung Berufsunfähigkeitsversicherung

BU-Rente aus dem Ausland beantragen

Allein mit dem weltweiten Versicherungsschutz ist es leider noch nicht getan. Insbesondere wenn Du den festen Vorsatz hast oder eben sehr wahrscheinlich irgendwann auswanderst oder im Ausland arbeiten wirst, solltest Du noch einen weiteren Punkt in den Versicherungsbedingungen gut prüfen.

Wo musst Du Dich untersuchen lassen? Welche Unterlagen werden für ein Anerkenntnis benötigt? Welche Kosten übernimmt der Versicherer im Leistungsfall, wenn Du Dich im Ausland aufhältst?

Bei einem Vertragsabschluss über uns erhältst Du übrigens einen Gutschein für ein kostenloses Erstgespräch bei der BU-Hilfe. Diese unterstützen Dich im Leistungsfall bei der Beantragung der BU-Rente und zur Not auch bei der Durchsetzung Deiner Rechte.

Im Leistungsfall musst Du dem Versicherer die Chance geben, Deinen Antrag auf BU-Rente zu prüfen. Hierzu benötigt er grundsätzlich ärztliche Unterlagen. Außerdem hat der Versicherer das Recht, Dich zu einem Gutachter zu schicken. Das wird er nicht immer machen, sondern abhängig vom jeweiligen Einzelfall. Ist die Erkrankung klar und gut nachvollziehbar?  Von welchem Arzt kommen welche Unterlagen?

Stellen wir uns vor, Du hast eine BU-Rente von monatlich 3.500 EUR abgeschlossen, als Du noch in Deutschland gelebt hast. Mittlerweile bist Du ins mexikanische Hinterland ausgewandert, wo Du von einem Bruchteil der BU-Rente gut leben kannst und die Einkommensverhältnisse weitaus geringer sind, als bei uns. Was glaubst Du, wie wahrscheinlich ist es, hier einen Arzt zu finden, der Dir für ein paar Peso alles bescheinigt, was eine deutsche Versicherung wissen möchte? Aus diesem Grund behalten sich Versicherer vor, einen Versicherten nach Deutschland zu holen, um die Berufsunfähigkeit zu überprüfen.

Die bedingungsgemäßen Möglichkeiten sehen hier von Versicherer zu Versicherer jedoch sehr unterschiedlich aus. Sehen wir uns ein paar Beispiele an.

Beispiel Alte Leipziger BU – Weltweiter Versicherungsschutz

Selbstverständlich bietet die Alte Leipziger als einer der Top-Anbieter einen weltweiten Versicherungsschutz an.

Zu den notwendigen Unterlagen im Leistungsfall schreibt die Alte Leipziger in ihren Versicherungsbedingungen folgendes:

BU-Versicherung weltweiter Versicherungsschutz

Es folgt eine Aufzählung, welche Punkte die ärztlichen Unterlagen beinhalten müssen. Das begrüßen wir sehr, da hier voll Transparenz angesagt ist. Außerdem müssen die Berichte nichtmal in deutsch eingereicht werden.

Allerdings hält sich die Alte Leipziger auch offen, eine Untersuchung in Deutschland zu verlangen. Hierfür trägt sie nicht nur die Kosten für die Untersuchung, sondern auch die Reise und Unterbringungskosten in Deutschland.

BU-Versicherung weltweiter Versicherungsschutz

Geh mal davon aus, dass die Versicherung diese Kosten auch nicht unnötig tragen möchte. Es hängt hier einfach vom Einzelfall ab. Wo befindest Du Dich? Wie hoch ist die abgesicherte BU-Rente? Welche Krankheit liegt vor? In welchem Beruf bist Du berufsunfähig? Wie aussagekräftig sind die vorliegenden Unterlagen zum Krankheitsverlauf?

Beispiel HUK-Coburg BU – Weltweiter Versicherungsschutz

Schauen wir uns im Vergleich dazu die Regelung der HUK-Coburg Berufsunfähigkeitsversicherung an. Auch die HUK regelt direkt in §1, dass weltweiter Versicherungsschutz gegeben ist.

HUK BU Weltweiter Versicherungsschutz

Auch die HUK behält sich vor, die Untersuchung in Deutschland zu verlangen.

HUK Berufsunfähigkeitsversicherung weltweit

Im Gegensatz zur Regelung bei der Alten Leipziger, gibt es hier allerdings keinerlei Hinweise darauf, was die ärztlichen Unterlagen enthalten müssen. Auch nichts zur Sprache, in denen die Unterlagen vorgelegt werden müssen. Insgesamt gibt es hier deutlich weniger, auf das Du Dich als Kunde im Leistungsfall berufen kannst.

Beispiel Baloise BU – Weltweiter Versicherungsschutz

Auch bei der Baloise Berufsunfähigkeitsversicherung ist der weltweite Versicherungsschutz selbstverständlich enthalten.

Baloise BU Test Weltweiter Versicherungsschutz

Die Baloise schreibt zur Untersuchung im Ausland, dass sie dann anerkannt wird, wenn diese vergleichbar wie in Deutschland durchgeführt werden kann. Bei einigen Ländern dürfte es hierzu gar keine Diskussion geben, wie zum Beispiel USA, Kanada, den meisten EU-Ländern, Schweiz, Großbritannien, Australien oder auch Japan.

In einigen Ländern dürfte es wieder auf die konkreten Umstände ankommen. Während die medizinische Versorgung in Peking und Shanghai hervorragend ist, dürfte es in anderen Regionen Chinas ganz anders aussehen. Es kommt eben wieder darauf an.

Baloise BU Test Ausland

Zudem regelt die Baloise in ihren Bedingungen sehr klar, welche Kosten für die Reise übernommen werden. Schön ist auch die Anpassung gemäß Verbraucherpreisindex für die Übernachtungskosten.

Beispiel Canada Life BU – Weltweiter Versicherungsschutz

Sehen wir uns im Vergleich zur Regelung der Baloise die Bedingungen der Canada Life Berufsunfähigkeitsversicherung in Sachen weltweiter Versicherungsschutz an. Die Regelung sind sich sehr ähnlich, aber doch anders.

Canada Life BU Test weltweiter Schutz

Der weltweite Versicherungsschutz in der Canada Life BU gilt sowohl im Beruf als auch in der Freizeit – schön klar gestellt!

Canada Life BU Ausland Versicherungsschutz

Auch die Canada Life kann auf eine Untersuchung in Deutschland verzichten, wenn die Untersuchung im Ausland nach unseren in Deutschland angewendeten Grundsätzen erfolgen kann. Also so ähnlich, wie bei der Baloise.

Der Höchstbetrag von 75 EUR pro Übernachtung jedoch, mag heute noch genug sein, da eine BU-Versicherung aber oftmals bis zu 40 Jahre und länger läuft, könnte das in der Zukunft deutlich zu wenig sein. Hier gibt es keine Regelung zur Anpassung. Bitte schaue Dir hierzu noch einmal im Vergleich die Regelung der Baloise an.

Beispiel HDI BU – Weltweiter Versicherungsschutz

Die HDI bietet aktuell eines der saubersten Bedingungswerke in der BU-Versicherung und somit gibt es natürlich auch hier einen weltweiten Versicherungsschutz.

HDI BU Test weltweiter Versicherungsschutz

Auch die weitere Regelung, wann eine Untersuchung im Ausland erfolgen kann ist klar, verständlich und nachvollziehbar.

HDI BU Test Ausland Untersuchung

Schön ist, dass keine undurchsichtigen eigenen Regeln angewandt werden, sondern die Leitlinien der Deutschen Rentenversicherung.

Beispiel LV 1871 BU – Weltweiter Versicherungsschutz

Ein weitere Top-Versicherer in Sachen Berufsunfähigkeitsversicherung ist der Spezialversicherer „LV 1871„. Hier wird besonders klar hervorgehoben, dass sowohl die Wohnsitzverlegung ins Ausland als auch die Aufnahme einer Tätigkeit im Ausland versichert sind.

LV 1871 BU weltweiter Versicherungsschutz

Darüber hinaus stellt die LV 1871 in ihren BU-Bedingungen aber auch klar, dass eine Untersuchung im Falle einer Berufsunfähigkeit vorzugsweise im Ausland erfolgen soll. Zusätzlich weist sie daraufhin, welche Voraussetzungen hierzu erforderlich sind.

LV 1871 Untersuchung im Ausland

Auch hier ist wieder ein deutlicher Unterschied zu anderen, wachsweichen Regelungen zu erkennen.

Beispiel Nürnberger BU – Weltweiter Versicherungsschutz

Und auch die Nürnberger Versicherung bietet einen weltweiten Versicherungsschutz in ihren Bedingungen an.

Nürnberger BU Test 2022 Weltweiter Versicherungsschutz

Darüber hinaus weist die Nürnberger darauf hin, in welchen Ländern Du eine Untersuchung vor Ort verlangen kannst.

Nürnberger BU Test 2022 Nachweispflicht

Allerdings wird auch in den genannten Ländern zuerst geprüft, ob eine qualitativ gleichwertige Untersuchung möglich ist. Dies sollte in den genannten Ländern allerdings kein Problem sein.

Fazit BU-Versicherung weltweiter Schutz im Ausland

Die meisten modernen BU-Versicherungen leisten weltweit, wenn Du nach Vertragsabschluss ins Ausland ziehst oder eine Tätigkeit im Ausland aufnimmst.

Darüber hinaus ist aber zu beachten, wo und unter welchen Umständen eine Untersuchung erfolgen kann, um Deine Berufsunfähigkeit darzulegen. Außerdem gibt es unterschiedliche Beträge, die bei einer notwendigen Rückreise nach Deutschland übernommen werden.

Insgesamt ist der Punkt wahrscheinlich für die wenigsten wirklich relevant und daher dürfte es oftmals schon ausreichend sein, dass es einen weltweiten Versicherungsschutz gibt. Wenn Du jedoch damit liebäugelst, irgendwann im Ausland zu wohnen oder zu arbeiten, kann es schon ganz sinnvoll sein, hier genauer hinzusehen.

Gern beraten wir Dich auch über den Punkt „Schutz im Ausland in der BU-Versicherung“ hinaus zu allen Punkten, die bei der perfekten Absicherung eine Rolle spielen.

Onlineberatung Berufsunfähigkeitsversicherung

Menü